Wer ist Chaya ?

 

Als Claudia erblickte ich vor gut 40 Jahren das Licht der schönsten Stadt der Welt : Hamburg !

Aufgewachsen bei der Oma, wurde ich recht früh mit Handarbeiten in allen Formen, Farben und Techniken konfrontiert, wobei ich mich viele Jahre erfolgreich dagegen wehrte.

Im zarten Alter von 10 Jahren strickte ich meinen ersten Schal. Ein Geburtstagsgeschenk für meinen Vater. Er ( der Schal ) war krumm und schief, hatte Löcher ( obwohl kein Lochmuster ) und war in einem fürchterlichen blau.

Ich war stolz wie Oskar und noch viel begeisterter das mein Vater dies häßliche Teil tatsächlich trug. Angespornt von diesem Erlebnis, folgten weiter mal mehr mal weniger gelungene Teile.

Vor gut 10 Jahren brachte ich mir das Socken stricken bei. Es war eine echte Herausforderung aber ich bin bis heute dabei geblieben.

Mittlerweile habe ich es perfektioniert und *adoptiere* immer mal wieder einige *wollknäulige* Neukreationen.

Kurzum, irgendwo klappert bei mir immer ein Nadelspiel und ich bekenne mich zur

*WOLLSUCHT*

 

 

Nach oben